Zum letzten Anlass Zurück zur Liste der Anlässe Zum nächsten Anlass
26. Juli 2009
17 Uhr

Empfang Teilnehmerinnen Karate WM 2009
Restaurant Post, Höri

10. SKIF Weltmeisterschaft in Athen vom 21.-26. Juli 2009
(SKIF = Shotokan-Karatedo International Federation)

Kata Einzeln 14-15 Jahre:
Im Final, 8. Rang: Cécile Kühn, Höri, Schweiz

Kata Einzeln 18-19 Jahre:
(sehr) knapp nicht im Final: Dominique Horath, Höri, Schweiz
Die Weltmeisterschafts-Teilnehmerinnen
Cecile und Dominique, Karate WM 2009
Cécile Kühn und Dominique Horath
Trotz Sommerferien haben sich zum Empfang der Teilnehmerinnen an der 10. SKIF WM in Athen - Cécile Kühn und Dominique Horath, auf kurzfristige Einladung von Pro Höri doch ein paar Verwandte und Freunde und auch ein paar Delegierte der Dorfvereine am Sonntag 26. Juli 2009 um 17 Uhr im Restaurant Post in Höri eingefunden. Pro Höri offerierte einen kleinen Apéro und begrüsste die gerade eben erst vom Flughafen Kloten angereisten Mitglieder der Höremer WM-Delegation um 17 Uhr im Restaurant Post in Höri. Die beiden Teilnehmerinnen, die WM-BegleiterInnen und zu guter Letzt auch die technische Leiterin des Karateclubs, die in Athen auch dabei war und als Mutter von Dominique sicher auch extrem mitfieberte, kamen zu Wort und schilderten ihre Eindrücke. Pro Höri gratulierte Cécile und Dominique nochmals für ihre beachtenswerte Leistung an der WM und überreichte je einen kleinen Blumenstrauss als Anerkennung. Es ist jetzt klar, der Karateclub Höri kann durchaus an der Weltspitze mithalten und mit etwas mehr Wettkampfglück wäre vielleicht sogar eine Medaille in Reichweite gewesen. Trotzdem gratulieren wir Cécile und Dominique zu ihren souveränen Leistungen, die sie an ihren ersten Weltmeisterschaften gezeigt haben. Hoffen wir, dass sie in 3 Jahren in Sidney etwas mehr Glück haben, die Erfahrung wie es an solchen grossen Meisterschaften laufen kann, haben sie jetzt schon einmal gemacht.
Impressionen
Zum letzten Anlass Zurück zur Liste der Anlässe Zum nächsten Anlass