Zum letzten Anlass Zurück zur Liste der Anlässe Zum nächsten Anlass
12. August 2020
18:30 Uhr
Veloplausch
Altes Schul- und Gemeindehaus Niederhöri / Spieltal Oberhöri
18:30 Uhr: Beim alten Schul- und Gemeindehaus Niederhöri, Türmlihus besammeln sich etwa 26 Velofahrer, Erwachsene und Kinder, zum traditionellen Veloplausch. Claudia Schmid begrüsst und erfasst alle Teilnehmer Corona-Bedingungs konform auf einer Liste, dann geht's los. Unter der Führung von Philip Senn führt der Veloparcours über die Felder Richtung Schützenhaus Höri-Hochfelden, von dort via Chessler zum Stadlersee, um diesen herum und dann dem Veloweg entlang via Neerach, Saumweiher zum grossen Kreisel und direkt zurück zum Spieltal. Hier wartet schon der angefeuerte Grill, wo männiglich sein Grillgut deponiert und dann beginnt der gemütliche Teil des diesjährigen Veloplausches bis die Dunkelheit einbricht und darüber hinaus.

Zum letzten Anlass Zurück zur Liste der Anlässe Zum nächsten Anlass
Impressionen

Besammlung beim Türmlihus 18:30 Uhr


Begrüssung durch Claudia Schmid mit Corono-Verhaltnes-Instruktion


Abfahrt kurz auf der Hochfelderstrasse


Entlang der Naturschutzgräben


Übers Feld


am Willenhof vorbei


Erster Aufstieg Richtung Schützenhaus Höri-Hochfelden


Alle strampeln sich tapfer hinauf


Der erste Aufstieg ist geschafft


Dann geht's auf den Radweg zum Chessler


weg von der Strasse um den Stadlersee


Besammlungshalt am Stadlersee


Es ist schon wunderschön hier


Weiter geht's Richtung Radweg Stadel-Neerach


Jetzt geht's Richtung Neerach


Schon da!


Über die Brücke zum Weg hin zum Saumweiher


Beim grossen Kreisel sind immer noch die Störche


Jetzt ist das Feld beim Spieltal angekommen


Es werden die Grilladen ausgepackt


und auf der Grill gepackt


Dani Grieb wirkt als erster Grilleur oder Wurstwender


Der gemütliche Teil des Veloplausches beginnt jetzt


und dauert bis es einnachtet


Es war wieder einmal ein richtig gemütlicher Veloplausch
Zum letzten Anlass Zurück zur Liste der Anlässe Zum nächsten Anlass